Wir wollen Sie professionell in ihrem (Pferde)Anliegen unterstützen. Dies beginnt mit einem ausführlichem Erstgespräch, wo eine erste IST-Analyse mit einer kompletten Anamnese von Pferd und Reiter erhoben wird. Dies beinhaltet Fragen zu Themen wie Haltung, Traumacheck, Pferde- und Hufgesundheit, Fütterung, Reitweise, eigene (Menschen)Themen- und Ängste. Nachdem physische Beschwerden von Pferd und Reiter ausgeschlossen sind, wir Problemfelder besprochen haben, legen wir gemeinsam realistische Ziele und Wünsche fest. Im Laufe des Trainings werden wir Sie als Pferdebesitzer vermehrt integrieren, um gemeinsam als Team zusammen zu wachsen.

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten Sie bei Ihrer Beziehungsarbeit mit Ihrem Pferd zu unterstützen:

  • Workshops 2-3 Tage (Theorie und Praxis)
  • Betreuung über Wochen oder Monate direkt bei uns am Hof, wo wir ihr Pferd trainieren, sie in Ihren Fertigkeiten schulen und vermehrt in das Training miteinbeziehen
  • Fixe Trainingstage nach Vereinbarung

PREISE