Bei Interesse nehmen Sie telefonisch mit uns Kontakt auf, wir klären erste Fragen und vereinbaren einen ersten Termin. Am Beginn steht ein 45minütiges Erstgespräch, in dem wir einander kennenlernen, ein ausführliches Anamnesegespräch führen und etwaige gesundheitliche oder körperliche Einschränkungen besprechen. Gemeinsam klären wir Erwartungen, Wünsche und Ziele. Abschließend erkunden wir den Hof und lernen die Pferde kennen.

In den weiteren Einheiten nehmen wir uns ein bis eineinhalb Stunden Zeit, um ohne Zeitdruck gemeinsam eine Auszeit aus dem Alltag zu nehmen und ausreichend Raum für Ihre Themen und Anliegen zu schaffen.

Die Therapie-Einheiten finden hauptsächlich in Form von Boden- und Freiarbeit basierend auf Natural Horsemanship statt, dh in dieser Zeit wird nicht geritten und es findet kein klassischer Reitunterricht statt.

In der Arbeit mit Kindern findet das Anamnesegespräch natürlich im Beisein der Eltern statt und je nach Bedarf sind die Eltern bei den ersten Therapieeinheiten noch anwesend. Wir haben eine gemütlich gestalteten Seminarraum, wo Eltern oder Angehörige während der Therapiezeit eine kleine Auszeit nehmen können.

PREISE